GIESSEN 46ers verabschieden Larry Gordon – Allrounder geht nach Israel

Die GIESSEN 46ers verabschieden mit Larry Gordon einen weiteren Akteur aus ihren Reihen. Der BBL-erfahrene Allrounder wird sich in der kommenden Saison den Hapoel Eilat aus Israel anschließen und somit nicht mehr für die Mittelhessen auflaufen.

Der 32-jährige US-Amerikaner kam im vergangenen Jahr von BK Astana nach Gießen und bestritt insgesamt 34 Partien im 46ers-Dress – davon 25 als Starter. Gordon sammelte durchschnittlich elf Punkte und schnappte sich knapp sechs Rebounds. Seinen Saisonbestwert legte er im Heimspiel gegen die Telekom Baskets Bonn auf das Parkett: Dort standen am Ende 23 Punkte auf dem Scoutingbogen. Ebenso war das Auswärtsspiel bei den MHP RIESEN Ludwigsburg herausragend: In dieser Partie markierte er seinen 1000. Karriere-Rebound und sicherte sich mit einem Double-Double von 14 Punkten und zwölf Rebounds gleichzeitig den Saisonbestwert in der Rebound-Kategorie.

Die GIESSEN 46ers bedanken sich bei ihrer Nummer 23 für die gemeinsame Zeit, die unermüdliche Einsatzbereitschaft und wünschen Larry nur das Beste für die Zukunft sowie viel Erfolg bei seinem neuen Club.

Quelle: Gießen 46ers GmbH & Co. KG

Leave a Reply

Your email address will not be published.