Landwirtschaft muss in Deutschland eine Perspektive haben

Zur heutigen Regierungserklärung über die Ernährungs- und Landwirtschaftspolitik können Sie den agrarpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, wie folgt zitieren:

„Lebensmittel in Deutschland sind sicher, hochwertig und bezahlbar. Zugleich steigen die gesellschaftlichen Erwartungen an die Art und Weise, wie Lebensmittel produziert werden sollten. Die landwirtschaftlichen Familien sind bereit darauf zu reagieren. Als CDU/CSU-Bundestagsfraktion wollen wir Brücken bauen und die notwendigen Veränderungen mit der Landwirtschaft erreichen. Andere reden über Landwirte. Wir reden mit ihnen. Gemeinsam wollen wir eine Haltungskennzeichnung aufbauen und verbindliche Kriterien für Fleisch aus besserer Tierhaltung festlegen. Damit soll der Verbraucher den Mehraufwand der Landwirte honorieren können. Gutes Essen hat seinen Preis.

Landwirtschaft muss auch zukünftig in Deutschland eine Perspektive haben. Für die Unionsfraktion ist dafür die gesellschaftliche Anerkennung für die landwirtschaftliche Arbeit und eine höhere Wertschätzung für Lebensmittel notwendig. Mehr Dialog statt Konfrontation, mehr Miteinander statt Gegeneinander: Das ist der Weg um eine moderne Lebensmittelerzeugung in Deutschland dauerhaft zu ermöglichen.“

Quelle: CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Leave a Reply

Your email address will not be published.