Watson komplettiert BG-Kader

Göttingen, 8. August 2017 –  Die BG Göttingen hat ihren Kader für die easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2017/18 vervollständigt. Paul Watson komplettiert das Veilchen-Team. Der 22-jährige US-Amerikaner, der sowohl als Guard, als auch als Forward eingesetzt werden kann, kommt direkt von der Califronia State University in Fresno in die Universitätsstadt an der Leine und erhält einen Einjahresvertrag. „Paul ist ein Spieler, der viel zu bieten hat“, sagt BG-Headcoach Johan Roijakkers. „Er kann auf mehreren Positionen spielen – genau das haben wir noch gesucht.“

Der 2,01 Meter große Watson wird seine professionelle Basketball-Karriere in Göttingen starten. Nach seinem High-School-Abschluss in seiner Heimatstadt Phoenix (US-Bundesstaat Arizona) besuchte der Forward von 2013 bis 2017 die California State University in Fresno (US-Bundesstaat Kalifornien). Für die Fresno State Bulldogs stand Watson 135 Mal auf dem Parkett. Im Schnitt erzielte der Veilchen-Neuzugang 10,1 Punkte, holte 4,4 Rebounds und gab 0,9 Assists.

Watson ist der dreizehnte Spieler im Roijakkers-Kader für die Saison 2017/18, zu dem schon Joanic Grüttner Bacoul, Darius Carter, Lenny Larysz, Dennis Kramer, Stephan Haukohl, Dominic Lockhart, Nicolai Simon, Lennart Stechmann, Michael Stockton, Evan Smotrycz, Brion Rush und Wesley Saunders gehören.

Mit der Verpflichtung von Watson steht fest, dass Jesse Sanders, Leon Williams und Benas Veikalas vorerst nicht zur BG zurückkehren werden. „Wir bedanken uns bei ihnen für ihren Einsatz und wünschen ihnen für ihre weitere Laufbahn viel Erfolg“, sagt Roijakkers. Außerdem wird Johannes Menzel Göttingen verlassen. Das Nachwuchs-Talent wechselt auf die Arizona Christian University in den USA.

Steckbrief

Name: Paul Watson

  • Geburtstag: 30.12.1994
  • Nationalität: USA
  • Größe: 201 cm
  • Gewicht: 95 kg
  • Position: Guard/Forward
  • Letzte Vereine (von neu nach alt):
    • California State University, Fresno (USA)

Quelle: Pro Basketball Göttingen GmbH

Leave a Reply

Your email address will not be published.